Das MAYBEAUTY Incredible Face Gel im Test


Hallo ihr Lieben! Anfang diesen Monats erreichte mich eine E-Mail von MAYBEAUTY mit dem Angebot ihr Incredible Face Gel zu testen. Da ich in der Vergangenheit schon öfter ziemlich enttäuscht von angeblichen „Wundermitteln“, war, von denen ich mir so viel versprochen hatte, stand ich dem Ganzen erst ein wenig skeptisch gegenüber, habe mich jedoch aufgrund des vielen positiven Feedbacks anderer Tester/innen dazu entschlossen, es einfach auszuprobieren.

Das Incredible Face Gel soll laut MAYBEAUTY abgestorbene Hautzellen, Talg und überschüssiges Öl entfernen, die Poren reinigen, und somit zu einem reineren und gleichmäßigeren Gesicht führen.
Ich habe besonders zu dieser Jahreszeit, wo die Sonne trotz regelmäßigen Eincremens meine Haut austrocknen lässt, oft raue Stellen im Gesicht, an denen sich meine Haut unschön pellt. Viele Peelings helfen mir dabei nur sehr bedingt, sodass ich oft gezwungen bin Hautschüppchen für Hautschüppchen mit den Fingern oder einem rauen Handtuch zu entfernen. Das Incredible Face Gel verspricht hingegen, dass abgestorbene Hautschuppen durch Einmassieren einfach „abfallen“.

Als mich das Gel dann vor einigen Wochen erreichte, war ich ziemlich gespannt, ob es seine Versprechen einhalten würde. Um einen möglichst guten Vergleich zu haben, massierte ich das Gel in kreisenden Bewegungen nach dem Abschminken nur auf meiner linken Gesichtshälfte ein. Nach einer kurzen Zeit des Einmassierens, spürte ich ganz deutlich, wie sich meine abgestorbene Haut unter den Fingern zu lösen begann. Nachdem ich das Gel mit Wasser wieder abgespült und mein Gesicht gründlich abgetrocknet hatte,  fühlte sich meine linke Gesichtshälfte im Vergleich zu rechten tatsächlich sehr viel geschmeidiger und glatter an.

Da man Peelings, Masken etc. nur ein bis zwei Mal wöchentlich auftragen soll, um der Haut ihre Ruhe zu gönnen, trug ich das Gel in den vergangenen Wochen nur dann auf, wenn mir trockene Stellen auffielen und erzielte jedes Mal das gleiche, klare Hautgefühl. Die rauen Stellen verschwanden innerhalb weniger Minuten und mein Gesicht fühlte sich sprichwörtlich wie Babypopo-glatt an. Auch meine Mutter, der ich irgendwann von dem Gel vorschwärmte, und die es dann selbstverständlich auch mal ausprobieren musste, war absolut überzeugt.

Da ich im Moment zum Glück eine weitestgehend reine Haut habe, habe ich was Unreinheiten betrifft keine deutlichen Unterschiede festgestellt, kann aber definitiv bestätigen, dass das Gesichtsgel ein wunderbares Hautgefühl verschafft.

Wer das Incredible Face Gel gerne selbst testen will,  kann sich mit seinem Blog oder YouTube-Kanal als Produkttester hier bewerben oder es mit dem Rabattcode aniceamyfacegel30 mit 30% Ermäßigung kaufen. xoxo Amy

CONVERSATION

6 Kommentare:

  1. Ich finde auch, dass dieses Hautgel sehr vielversprechend klingt!
    Viele Grüße,
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    AntwortenLöschen
  2. Super Review! Da muss ich mir gleich mal die Produkte kaufen, da die bei dir echt was gebracht haben. Hoffentlich klappt es bei mir auch. :)

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag! Ich habe schon so viel von den Masken gehört. Du hast nun eine Leserin mehr :)

    www.changeable-style.com

    AntwortenLöschen
  4. Ahh, du hast ja wirklich einen unglaublich süßen Blog! Deine Bilder, das Design gefällt mir total gut :)
    Die Review ist dir sehr toll gelungen, die Masken muss ich mir wirklich mal genauer anschauen.

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Review! Hört sich wirklich nach einem tollen Produkt an :)

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Klingt nach einem tollen neuem Produkt, habe davon weiter noch nichts gehört! Mal sehen ob ich es bald in der Drogerie finde :)

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    AntwortenLöschen